Geschichte der Eagles

History der Eagles Line Dancers

Am 7.Juli 2016 treffen sich 34 Tänzer und Tänzerinnen zur Gründungsversammlung der Eagles Line Dancers. Eine Vorbereitungsgruppe, die die Statuten ausgearbeitet hat, stellt auch die Möglichkeit einer Raummiete an der Eimatt 16 in Ennetmoos vor.

Die Gründungsmitglieder stimmen den Statuten zu, wählen den ersten Vorstand und unterstützen den Vorstand das Lokal in Enntmoos zu mieten.

item.Bild.name

Der erste Vorstand besteht aus:

  • Elsbeth Amstad, Präsidentin
  • Toni Aschwanden, Vizepräsident/Lokalverantwortlicher
  • Alois Renggli, Kassier
  • Cécile Arata, Aktuarin
  • Johanna Arnold, Tanzleiterin

Toni Aschwanden stellt an der Gründungsversammlung ein Konzept zum Ausbau des Lokals vor, das genehmigt wird.

item.Bild.name

Vom 15. Juli bis am 24. August 2016 erfolgt der Ausbau durch handwerklich talentierte Vereinsmitglieder:

  • Verlegen des Parkettbodens
  • Aufbau eines Küchenbereichs im Alphüttlistil mit Ausstattung einer Occasionsküche
  • Einbau einer Bar und eines Eckbankes.

Der DJ bekommt ein Podest, die Stahlstreben werden im Mauerlook verkleidet und viele Details, wie Gestelle, Beleuchtung oder Hufeisenaufhänger vervollständigen das Lokal. Das Inventar wird durch Spenden der Mitglieder zusammengetragen.

Am 25. August 2016 wird die Eröffnung des Vereinslokals gefeiert. Mit dem Tanz «Beautifull Day» beginnt das Vereinsleben der Eagles Line Dancers an der Eimatt 16.